Referenzobjekt Schwarzenberg 2

Kundenreferenz Primo

Please follow & like us 🙂

„Die vielen guten Erfahrungen haben sich auch bei unserem eigenen Traumhaus bestätigt und es lief alles reibungslos. Es ist alles so, wie wir es uns gewünscht haben und wir würden wieder genauso bauen. “ Familie C.

Downloads

Hausbau mit Vertrauen und Kostenübersicht

Ein Küchenmonteur kennt sich mit der Qualität von Küchen aus. Und nach 25 Jahren in der Baubranche hat dieser Monteur auch eine konkrete Vorstellung, wie das Haus drum herum aussehen soll. Da er sich mit seiner Familie schon lange ein eigenes Haus wünschte, wurde in Gedanken vorgeplant. Im Laufe seiner Berufsjahre hatte der Bauherr einige Küchen in unsere Atmoshäuser eingebaut. Daher war für die Familie ganz klar: Der Baupartner für ihr neues Zuhause wird Atmoshaus. «Die vielen guten Erfahrungen haben sich auch bei unserem eigenen Traumhaus bestätigt», sagt die Bauherrin. «Es lief alles reibungslos.»

Gebaut wurde in der Nähe von Luzern. In dieser Umgebung wohnte das Ehepaar mit seinen Zwillingen schon zuvor. Die Bauherren wollten, dass dies so bleibt. Die Nähe zum Arbeitsplatz und die gewohnten Strukturen für die beiden Töchter waren ideal. Aber die Familie wünschte sich mehr Platz für die eigenen Bedürfnisse. In Kombination mit dem schlichten Erscheinungsbild und der heimeligen Gestaltung des Ausbaus und der Inneneinrichtung hat sich dieser Wunsch erfüllt. Das Haus mit Pultdach hat einen grossen Umschwung und bietet eine unverbaubare Sicht auf die umliegende Landschaft.

Nicht nur auf dem Freisitz lässt sich diese Aussicht geniessen. Das Haus hat grosse Fenster, die auch den Blick auf die Berge freigeben. Das Erdgeschoss ist offen gestaltet. Hier ist Platz zum Kochen und Essen und für gemütliche Runden. Eine Küchentheke mit viel Stauraum trennt die Küche optisch ab. Beim Bodenbelag haben sich die Bauherren für zwei unterschiedliche Materialien entschieden: Parkett für den wohnlichen Bereich, Platten für Küche und die Bäder. Ein Duschbad befindet sich im Erdgeschoss. Das ist angenehm für Übernachtungsgäste, die sich in einem separaten Zimmer gegenüber einquartieren können. Noch teilen sich die Zwillinge einen Raum im Obergeschoss. Doch mit den drei Räumen auf dieser Etage sind andere Optionen möglich. Das geräumige Bad mit Doppellavabo und Badewanne ist so angelegt, dass es für alle vom Gang her zugänglich ist. Vom Dach bis zu den Kellerräumen, wo die Haustechnik untergebracht und Platz für die Waschküche ist, wurden hochwertige Materialien verbaut.

Dass wir beim gesamten Bauprozess Kostentransparenz gewährleisten, gab der Familie Planungssicherheit. Die individuellen Wünsche wurden ohne Mehrkosten umgesetzt und die Familie hatte Freude bei der Bemusterung. Mit einem Mann, der sich mit Küchen auskennt, sei die Küchenauswahl allerdings nicht gerade einfach gewesen, verrät die Bauherrin. Das gemeinsame Fazit fällt überzeugend aus: «Es ist alles so, wie wir es uns gewünscht haben und wir würden wieder genauso bauen».