Referenzobjekt Schötz

Kundenreferenz Blickfang

Please follow & like us 🙂

„Die Planungs- und Bauphase verlief reibungslos, obwohl wir anfangs im Urlaub in Mexiko weilten. “ Bauherren G. & M.

Downloads

Besondere Wünsche werden wahr

Weisst du noch...?» So beginnen fast immer Gespräche über Kindheitserinnerungen, die Bilder und Gefühle wach werden lassen. Für die Bauherrin dieses heimeligen Einfamilienhauses verknüpften sich die Erinnerungen an die Vergangenheit mit neuen Plänen, von denen sie schon länger träumte. Dort, wo sie als Kind im Garten herumtobte, baute sie gemeinsam mit ihrem Partner ein Haus für die gemeinsame Zukunft.
Als Baupartner wählte das Paar uns, die Aussicht auf ein schlüsselfertiges Haus mit Festpreisgarantie gefiel dem jungen Paar. Zusätzlich überzeugten die vielfältigen Ideen, mit denen ein individuelles Eigenheim geplant und auf die Bedürfnisse der Bewohner angepasst wird.
«Wir fühlten uns vom ersten Gespräch an gut bei der Atmoshaus AG aufgehoben». Der reibungslose Ablauf bei der Planung für das Grundstück mit Hanglage stärkte das Vertrauen. So war es auch kein Problem, dass das Pärchen beim Baubeginn die Ferien in Mexiko genoss. Die Eltern der Bauherrin wohnen nebenan und konnten jederzeit nach dem Rechten sehen.

Die Architektur des Einfamilienhauses rückt den Blick in die ländliche Agglomeration von Sursee ins Zentrum. Grosse, bodentiefe Fenster übers Eck ersetzen auf zwei Stockwerken die Hauswand. Damit erfüllte sich für die Bauherren der Wunsch nach hellen Räumen. Das Erdgeschoss ist als moderner, offener Wohn- und Essraum konzipiert. Lediglich die Treppe fungiert mittig als Raumteiler. Die Aussicht auf die hügelige Landschaft lässt sich auch von der Küche aus geniessen. Auf der angrenzenden Dachterrasse verschmelzen Innen- und Aussenraum – ein weiterer Beitrag zum ohnehin schon grosszügigen Ambiente. Ein Gästebad und ein kleines Reduit ergänzen das Raumangebot. Im Obergeschoss hat sich das Paar den Traum von einer Ankleide realisiert, die zwischen Schlafraum und Badezimmer liegt. Das geräumige Bad hat zusätzlich eine Tür zum Flur, damit es auch von den beiden anderen grossen Räumen auf der Etage zugänglich ist. Ein Wäscheabwurf und ein Zentralstaubsauger komplettieren den Komfort, den das Haus bietet.
Der Eingang zum Haus ist besonders geschickt geplant. Er liegt im Untergeschoss direkt neben der Doppelgarage. Das Dach der Garage ist so weit verlängert, dass ein schützendes Vordach entstanden ist und gleichzeitig die gesamte Dachfläche als Terrasse dient. Das Haus ist komplett unterkellert. Neben dem grosszügigen Entrée gibt es daher genügend Stauraum für Fahrräder, für die Haustechnik und für Hobbyaktivitäten.
Zum Hobby zählt auch der Garten, mit dem sich ein Lebenskreis erweitert. Hier werden Salat, Kürbisse, Bohnen und co. für den Eigenbedarf angebaut. So, wie es schon seit drei Generationen gemacht wird. Solange befindet sich das Grundstück schon im Familienbesitz. Wenn sich ein Wunsch des jungen Baupaars erfüllt, dann soll dort auch die nächste Generation glückliche Erinnerungen sammeln.