Referenzobjekt Seengen

Kundenreferenz Trento

„Man lernt eine Firma eigentlich erst kennen, wenn es Schwierigkeiten gibt – und diesen Test hat die Atmoshaus mit Bravour bestanden. Wir werden Atmoshaus jederzeit weiterempfehlen. “ Familie P.

Traumhaft Wohnen mit dem Ambiente einer Ferienresidenz

Das Zeltdach erfreut sich auch in unseren Breitengraden immer grösserer Beliebtheit. Ursprünglich war es als Hausdach vor allem im mediterranen Raum verbreitet, hierzulande sah man es fast ausschliesslich als Abschluss von Türmen. Vielleicht ist es gerade diese Mischung von Geborgenheit und südländischer Lebenslust, welche die Architekten und Bauherren an dieser Dachform fasziniert. Das hier vorgestellte Haus strahlt auf den ersten Blick einen Hauch von Ferien und südlicher Gelassenheit aus. Das liegt nicht nur am Zeltdach. So wie das Gebäude ins Gelände integriert ist, der terrassierte Umschwung – alles erinnert an eine gepflegte Ferienanlage. Von den verschiedenen Aussenräumen auf drei Etagen blickt man auf den See und ferne Hügelzüge. Das strahlende Weiss der Fassade reflektiert das Sonnenlicht, grosse Fenster bringen es in die stilvoll gestalteten Räume. Die Hanglage erlaubt es, auch das Untergeschoss zu bewohnen. Tatsächlich würde es neben Keller-, Wasch- und Technikräumen genügend Platz bieten, um eine komplette Einliegerwohnung zu integrieren. Das Erdgeschoss fasziniert durch seine schiere Grösse und die konsequente Offenheit. Einzig das Entree, ein Gäste-WC und das praktische Reduit neben der Küche sind separiert von der weiten Wohnlandschaft, wo gekocht, gegessen und gemütlich in der Sitzecke geplaudert werden kann.
In der Sommerzeit lädt der Sitzplatz ins Freie ein. Von hier geniesst man den Blick auf die Rasenfläche, eine über 55 Quadratmeter grosse Sonnenterrasse und darüber hinweg auf die zauberhafte Seelandschaft. Wem diese prachtvolle Aussicht noch nicht genügt, der begibt sich hinauf auf den Balkon. Der Weg dorthin führt durch das grosse Elternschlafzimmer mit separater Ankleide und direktem Zugang zum grossen Badezimmer. Wem es vergönnt ist, hier unter dem grossen Sonnensegel zu sitzen und den Blick noch weiter schweifen zu lassen, der fühlt sich definitiv in den Ferien. Im Obergeschoss spielt das Zeltdach wieder seine besonderen Vorzüge aus. Die Dachschrägen verleihen den Räumen einen exklusiven Reiz und verbreiten das Gefühl von Behaglichkeit und Schutz. So weicht hier, wo in der Mitte des quadratischen Grundrisses die Dachspitze gegen den Himmel ragt, das südländische Flair einen Augenblick lang der Anmut eines Turms.